Browsed by
Kategorie: Rechtsgrundlagen der Existenzgründung

Die AGB – Nicht verpflichtend, aber empfohlen

Die AGB – Nicht verpflichtend, aber empfohlen

Allgemeine Geschäftsbedingungen gehören wie auch das Impressum zu den Informationen über ein Unternehmen, die heuer ohne Weiteres auf der jeweiligen Internetpräsenz verfügbar sind. Doch im Gegensatz zum Impressum besteht keine Pflicht, AGB öffentlich anzugeben oder gar bindend zu verabschieden. Weshalb es jedoch gerade für Start-ups von Vorteil sein kann, schon von Beginn an, seine terms and conditions abrufbar zu machen, möchten wir hier kurz erläutern. Wie gehabt besteht für den Unternehmer keine gesetzliche Verpflichtung zu AGB. Dennoch gibt es Vorteile, die eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Rechtsformen von Unternehmen

Rechtsformen von Unternehmen

Die Frage nach der Unternehmensform stellt sich dem Gründer zwangsläufig sobald er seine Geschäftsidee tatsächlich umzusetzen gedenkt. Im Folgenden soll ein Überblick über die verschiedenen in Deutschland geltenden und vom Handels- und Gesellschaftsrecht vorgegebenen Rechtsformen inklusive Rechte und Pflichten selbiger gegeben werden. Auf Grund des mannigfaltigen Angebots an Unternehmensformen und ihrer jeweiligen Komplexität, empfiehlt es sich grundsätzlich, bei Gründung einen Berater zu konsultieren, der bei der richtigen Wahl der Rechtsform hilft. Folgende Unternehmensformen sind per deutschem Gesetz vorgegeben: Das Kleingewerbe/Gewerbetreibende…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Handelsregistereintrag

Der Handelsregistereintrag

Wer muss, wer nicht? Ob man sich ins Handelsregister eintragen lassen sollte oder ob ein Eintrag ganz und gar Pflicht ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum ersten wäre da die Unternehmensform zu nennen. Je nachdem, ob es  sich um eine Selbständigkeit als Kaufmann oder um eine AG, GmbH oder OHG handelt, ist die Beantragung eines Eintrags im Handelsregister beim Amtsgericht verpflichtend. Freelancer und Kleingewerbetreibende sind von dieser Pflicht enthoben, ihnen steht es jedoch frei, sich eintragen zu lassen. Eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Geschäftsführerhaftung

Geschäftsführerhaftung

Die GmbH als juristische Person ist, wie der Name schon sagt, haftungsbeschränkt. Das schließt den Geschäftsführer des Unternehmens als vertretungsberechtigtes Organ allerdings nicht mit ein. Demzufolge obliegen ihm besondere Pflichten und Verantwortungen, um sich gegen Haftungsansprüche zu wehren, sie bestenfalls natürlich gänzlich zu vermeiden, haftet er doch mit seinem privaten Vermögen für eventuelle Schäden. Was kann unter Umständen zu Schäden für die GmbH und folglich zur Haftung des Geschäftsführers führen? Überbegrifflich ist der Geschäftsführer in der Pflicht, die „Sorgfalt eines…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Firmenname

Der Firmenname

Natürlich braucht jede gegründete Existenz einen Namen oder eine Benennung. Inwieweit individuell, ausgefeilt oder ausgefallen die Firmenbezeichnung sein soll, obliegt dem Gründer und seinen Partnern selbst, immerhin bleibt ein prägnanter Name schneller und länger im Gedächtnis eines potentiellen Kunden haften. Dennoch müssen ein paar wenige Dinge bei der Namenswahl beachtet werden: So darf der Firmenname keine Bezeichnungen oder Angaben enthalten, die nicht der Wahrheit entsprechen oder irreführend über die Aufgaben des Unternehmens sind. Gleichwohl gibt das Handelsgesetzbuch vor, dass sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Patent – Eine Einführung

Das Patent – Eine Einführung

Wie den meisten Menschen bekannt sein dürfte, dient ein Patent der Vorbeugung von Nachahmungsversuchen und Ideenklau. Was sich allerdings einfach anhört, ist mitunter ein komplexes Rechtsthema, das so einige Anforderungen und unerwartete Details birgt. Wir führen an dieser Stelle in das Patentrecht ein und dringen in späteren Artikeln tiefer in die Materie des Patentrechts ein. Das durch die Anmeldung eines Patents erzeugte Nutzungsmonopol ist zeitlich und räumlich begrenzt. Ziel ist es, dem Anmelder das Recht der alleinigen Verwertung einer Erfindung…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Gewerberecht

Das Gewerberecht

Das Gewerberecht ist, wie viele andere Rechtsformen auch, auf den ersten Blick ein sehr komplexes System. Deshalb sollen im Folgenden wichtige Grundlagen der Rechtslage bei einer Existenzgründung behandelt werden. Was darf ich? Was muss ich beachten? Was darf ich nicht? … Rechtsgrundsatz In Deutschland gilt die Gewerbefreiheit. Das bedeutet, dass jeder die Chance hat, ein Gewerbe bzw. eine Existenz zu gründen. Diese Freiheit darf als Grundlage unserer Wirtschaftsordnung verstanden werden. Voraussetzung hierfür ist, dass das zu gründende Unternehmen beim regional…

Weiterlesen Weiterlesen